Zivilschutzorganisation JUNGFRAU | General-Guisan-Strasse 43 | 3800 Interlaken | Tel. 033 826 51 81 | Fax 033 826 51 00 | zivilschutz[at]interlaken.ch
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
Leitbild der ZSO Jungfrau
Unsere Grundsätze
Wir erbringen die mit den 18 Vertragsgemeinden vertraglich festgelegte Leistung durch:
– gut ausgebildetes, periodisch weiterausgebildetes Personal
– eine rasche Alarmierung
– einsatzbereite Anlagen
– einsatzbereites Material
– eine aktuelle Administration

Unsere Auftraggeber
– Unsere 18 Vertragsgemeinden
– Unsere Partner (Führungsorgane, Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienste, Werke)
– Veranstalter

Unsere Leistungen
Regelässige Information der Vertragsgemeinden (via Delegierte)

Vorbereitung zur Katastrophen- und Nothilfe:

– Übungen mit Partnern
– Aktuellhaltung der Personaldaten und der Alarmierungsunterlagen
– Vorbereiten von Führungsstandorten
– Kulturgüterschutz
– Anlage- und Materialwartung

Einsatz Katastrophen- und Nothilfe; Unterstützung der Partner mit:
– Führungsunterstützung  für die Führungsorgane (Telematik und Lage)
– Betreuung (Betreuung von hilfebedürftigen Personen, Unterstützung der Sanität)
– Unterstützungszüge (schweres Pioniermaterial)
– Logistik (Anlage-, Material- und Versorgungsdienste)
– Kulturgüterschutz

Mithilfe bei der Vorbereitung auf den Aktivdienst
– Anlage- und Materialwartung

Einsatz im Aktivdienst
– Zuweisen und betreuen der Bevölkerung in den Schutzräumen
– Unterstützen der Partner im Aktivdienst
– Kulturgüterschutz

Kostenpflichtige Einsätze zu Gunsten der Gemeinschaft, sofern sie der Verordnung über die
Einsätze zu Gunsten der Gemeinschaft (VEZG) entsprechen:

– Reinigen von Gräben und Instandstellung von Berg- und Wanderwegen
– Unterstützen grosser Anlässe der Gemeinden (ohne kommerziellen Hintergrund)
– Unterstützen kultureller oder sportlicher Grossanlässe von internationaler, nationaler oder überregionaler Bedeutung und grossem Publikumsinteresse

| zurück |